Einweihungsfeier Lernort Natur Anhänger, 15 Jahre Kreisjagdverband und Neujahrsempfang der Neumitglieder

Am 22.02.2019 schrieb der Verband erneut Geschichte – drei wichtige Ereignisse und eine erfolgreiche Veranstaltung des Kreisjagdverbandes. Der große Einsatz an Zeit für Vorbereitung und Planung hat sich gelohnt. Wir blicken mit Stolz auf einen gelungenen Höhepunkt in unserem Verbandsleben zurück.

Ehrengäste, viele Mitglieder des erweiterten Vorstandes sowie Neumitglieder sind der Einladung des Vorstandes gefolgt und verbrachten einen interessanten, feierlichen Abend in einem würdigen Rahmen auf dem Bauernhof Koch, in Groß Mutz.  Unser Vorsitzender Thorsten Fanselow begrüßte unter anderem Landrat Ludger Weskamp, den Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus, den Vizepräsident des Deutschen Jagdverbandes Dr. Wolfgang Bethe, den Präsidenten des Landesjagdverbandes Brandenburg Dr. Dirk Wellershof und den Geschäftsführer Mathias Schannwell und die Vorsitzenden vom Kreisanglerverband Olaf Wusterbarth sowie Kreisbauernverband Andreas Paries. Es wurde das 15.-jährige Jubiläum des Kreisjagdverbandes Oberhavel e.V. gewürdigt, unser verbandseigener Lernort Natur Anhänger (LON Anhänger) offiziell vorgestellt und für den Einsatz freigegeben. Sowie unsere Neumitglieder aus dem Jahr 2018 begrüßt und herzlich im Kreisjagdverband willkommen geheißen. Es wurden zahlreiche informative, wichtige Gespräche mit den Gästen geführt und sich konstruktiv in freundlicher Atmosphäre ausgetauscht.

Der Anhänger ist inzwischen mit einer kleinen Erstausstattung von verschiedenen Präparaten, Bälge und Gehörne ausgestattet. Zu einer umfassenden Grundausstattung bedarf es weiterer Unterstützung durch Mitglieder oder die Erstausstattung muss durch jährlichen Zukäufe ergänzt und komplettiert werden. Um die Vielfältigkeit unserer Natur abbilden zu können, werden weitere Spenden von Mitgliedern oder Jagd- und Umweltbildungsinteressierten  gern entgegengenommen. Die Mitglieder des Vorstandes, im speziellen die Beauftragte für den LON Anhänger, Astrid Hillemeier, sind dazu ansprechbar. Der Vorstand bedankt sich bei den bisherigen Spendern: Gesine Geiler, Thorsten Fanselow, Familie Plass, Steve Hoffmann, Roland Raich sowie Dietrich Lüskow.

Das Mitglied und Naturpädagoge Karl-Ernst Brehmer berichtet mit Begeisterung über seine bisherigen Einsätze als Betreuer mit einem Lernort Natur Anhänger bei Waldfesten und Schulen, um besonders bei jungen Menschen Interesse und Verständnis für den Lebensraum Natur zu schaffen. Die Mitglieder des Vorstandes würden sich über engagierte Mitglieder freuen, die sich auch für diese Aufgabe begeistern können und sich als Betreuer zur Verfügung stellen. Der Vorstand ist hierbei dringend auf Unterstützung angewiesen. Bitte melden Sie sich bei Interesse beim Vorstand, der Terminkalender für Einsätze des LON Anhängers  ist bereits gut gefüllt und teilweise müssen Terminanfragen abgewiesen werden, da es zu Mehrfachanfragen kommt.

Abschließend möchte sich der Vorstand herzlich bei der Bläsergruppe Wolfsluch und der Familie Koch bedanken, die einen hohen Beitrag zum Gelingen dieser Veranstaltung geleistet haben.

Auf die nächsten 15 Jahre und allzeit gute Fahrt für unseren LON Anhänger!

Der Vorstand

2019-03-11T11:07:20+01:00