Hubertusmessen in Oberhavel

Hubertustag: den Schöpfer im Geschöpfe ehren

Am 3. November und an den Tagen rundum, gedenken Jägerinnen und Jäger den Heiligen Hubertus von Lüttich, dem Begründer einer nachhaltigen und weidgerechten Jagd.

Auch in Oberhavel fanden mehrere festliche Gottesdienste statt, die viele Jägerinnen und Jäger für Momente der Besinnung und Dankbarkeit nutzten.

In festlich mit Gehörnen, Geweihen und Wildfrüchten geschmückten Kirchen wurde das Wild geehrt und Bläsergruppen mit ihren Ehrensignalen sorgten für den musikalischen Rahmen.

Hege und Pflege und der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur, dem ist der Jäger verpflichtet.

2019-11-03T19:42:14+01:00